Überspringen zu Hauptinhalt

Impuls April

Die Schwalbe macht noch keinen Sommer
ein Stein, daraus wird noch kein Haus
die Knospen sind noch nicht die Blüten
ein Wort, was richtet das schon aus?

Doch kommt der Sommer mit den Schwalben
aus Steinen wächst so manches Haus
es blühn bald überall die Bäume
ein Wort, das richtet Frieden aus.

Ein Körnchen füllt noch keine Kammer
ein Tropfen fällt auf heissen Stein
was kann denn einer schon erreichen
die Hand, rührt sie sich nicht allein?

Und dennoch ist etwas geschehen
denn steter Tropfen höhlt den Stein
die Hand, die wäscht dann schon die
andre im Körnchen kann die Wahrheit sein.

Ein kleiner Kreis beginnt zu leben
am Anfang fühlt man sich allein
man geht daran sich zu verändern
und will Gemeinde Christi sein.

In ihrer Mitte sieht man Zeichen
dass Gottes Herrschaft bricht herein
Er will durch sie die Welt erneuern
und allen Menschen Zukunft sein.

Lothar Zanetti

An den Anfang scrollen