Überspringen zu Hauptinhalt

Rosenkranz
Rusari

Gebetstexten. Es gilt jedoch der wichtige Grundsatz: Es ist nicht wichtig, was wir beten, sondern dass wir beten.

Der Oktober ist der Rosenkranzmonat. In dieser Zeit rückt diese alte und meditative Gebetsform ins Zentrum. Vielleicht auch für Sie ein Grund, in diesem Monat den Rosenkranz regelmässig zu beten? Oder Sie beten jeweils am Montag um 17 Uhr in Ilanz den Rosenkranz in einer Gruppe von Pfarreiangehörigen.

Herzliche Einladung.

Nebst den traditionellen Geheimnissen des Rosenkranzes entstehen auch immer neue Formen. In Anbetracht des andauernden Krieges in der Ukraine weisen wir hin auf den Friedensrosenkranz.

Die Geheimnisse dazu lauten:

1. Jesus, bei dessen Geburt Engel den Frieden verkündeten.
2. Jesus, der unsere Schritte auf den Weg des Friedens lenkt.
3. Jesus, der seliggepriesen hat, die Frieden stiften.
4. Jesus, der seine Jünger gesandt hat, den Frieden zu bringen.
5. Jesus, der uns seinen Frieden hinterlassen hat.

Jene, die das Gebet des Rosenkranzes nicht oder ungenügend kennen, finden hier eine detaillierte Anleitung:

Ils misteris dil rusari per la pasch en romontsch:

1. Jesus, nua ch’ils aunghels han annunziau la pasch da sia naschientscha.
2. Jesus, che meina nos pass sin la via dalla pasch.
3. Jesus, il qual ha numnau beai quels che lavuran per la pasch.
4. Jesus, che ha tarmess ses giuvnals per purtar la pasch.
5. Jesus, che han schau anavos a nus sia pasch.

Schebein persuls ni en la gruppa, cordial invit dad urar il rusari!

An den Anfang scrollen