Überspringen zu Hauptinhalt

Unsere Homepage

Unsere Homepage soll nicht nur informieren, sondern auch dem Aspekt unseres Glaubens Rechnung tragen.

Ein Element davon ist die Möglichkeit, uns Gebetsanliegen zu senden. Diese gehen anonym bei uns ein; wer will hat die Möglichkeit, den Namen bekannt zu
geben.

Was geschieht mit den Gebetsanliegen ?

Die Gebetsanliegen sind nicht auf der Homepage sichtbar, sondern gehen direkt in unser elektronisches Postfach. Je nachdem werden die Anliegen in unserem persönlichen Gebet eingeschlossen oder auch in das Fürbittgebet des Gottesdienstes eingebracht.

Ihre Bitte, ein Anliegen mit in unser Gebet zu nehmen, ist eine urchristliche Tradition.

Im Philipperbrief steht geschrieben:
Macht euch keine Sorgen, sondern wendet euch in jeder Lage an Gott und bringt eure Bitten vor ihn. Tut es mit Dank für das, was er euch geschenkt hat. (Phil 4,6)

 

 

 

An den Anfang scrollen