Überspringen zu Hauptinhalt

Was ist ein Blog auf unserer Homepage?

Wie im letzten Pfarreiblatt bereits angekündigt, weisen wir Sie monatlich auf eine Unterseite unserer Pfarrei-Homepage hin. In diesem Monat beleuchten wir den Blog.

Was ist ein Blog?
Gemäss Wörterbuch handelt es sich beim Blog um einen tagebuchartig geführten Beitrag zu einem bestimmten Thema. In unserem Fall beleuchten wir religiöse, biblische oder auch ethische Aktualitäten, die uns als Seelsorger beschäftigen.

Inhalt des Blogs kann auch ein Auszug aus der Sonntagspredigt sein oder das Grusswort aus diesem Pfarreiblatt.

Da ein Blog von der Aktualität lebt, wird wöchentlich ein neuer Blog gepostet.

Regularmein vegn il blog era screts en lungatg romontsch. Cun ina prisa luschezia astgein nus pretender d’in blog da s’udir cheu denter ils piuniers el sectur religius-romontsch.

 

Warum ein Blog?
Wer einen Blog schreibt, hat etwas zu sagen. Wir sind der Meinung, dass auch die Kirche etwas zu sagen hat. Die Tatsache, dass zunehmend mehr Christen nicht regelmässig an den Gemeindegottesdiensten teilnehmen, lässt sich nicht leugnen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht Gläubige und Suchende sind. Mit dem Blog möchten wir auch diese Gruppe erreichen, denn auch so lässt sich die «Frohe
Botschaft» in die Welt hinaustragen.

Als Seelsorgeteam sind wir überzeugt, dass unsere Homepage nicht nur informieren, sondern auch spirituell begleiten soll.

Unsere Blogger
Pfarrer Alfred Cavelti
Pastoralassistentin Flurina Cavegn
Mitarbeitender Priester Marcus Flury
Seelsorgehelfer Armin Cavelti

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf:

An den Anfang scrollen