Überspringen zu Hauptinhalt

Wir beten um den Frieden
Nus urein per la pasch

Am 24. Februar jährt sich der Beginn des Angriffskriegs Russlands auf die Ukraine. Ein trauriges Ereignis!

 

Wir möchten allen Gelegenheit bieten, dieser Trauer, Wut, Verzweiflung, aber auch Hoffnung Ausdruck zu geben.

Wir möchten an die Opfer und die Flüchtlinge dieses Kriegs denken, aber auch an jene der anderen, oft vergessenen und unbeachteten Kriege in aller Welt.

Wir möchten Gott bitten, sie spüren zu lassen, dass er bei ihnen ist und mit ihnen durch all ihre Dunkelheiten mitgeht.

Vegni era Vus ad exprimer Vos sentiments e Vossa oraziun per las per-tuccadas ed ils pertuccai.

 

 

 

Freitag, 24. Februar, in bzw. vor der Kirche Ilanz

Wir gestalten einen Ort des Gebets und der Zeichenhandlung für den Frieden in der Welt. Informationen folgen auf unserer Pfarreihomepage und in den sozialen Medien.

Sonda, ils 25 da fevrer, a Sagogn 19.00 uras

Devoziun cun cant da Taizé ed oraziuns, texts e canzuns da pasch.

 

 

An den Anfang scrollen